WTA Finals an Shenzhen, China vergeben

Translations:

-- Bei dem saisonabschließenden Event ist ein Rekordpreisgeld von 14 Mio. USD zu gewinnen

-- Es wird ein neues spektakuläres, hochmodernes Stadion gebaut

ST. PETERSBURG, Florida, 19. Januar 2018 /PRNewswire/ -- Die Women's Tennis Association („WTA" – Vereinigung der professionellen Tennisspielerinnen) gab heute ihre Wahl der Stadt Shenzhen (China) als Ausrichter der „WTA Finals" für die Jahre 2019 bis Ende 2028 bekannt. Die WTA Finals sind der prestigeträchtigste Event auf dem WTA-Kalender.

Die Gemdale Corporation, einer der größten und führenden Immobilienentwickler Chinas, reichte das Gebot ein, das den Zuschlag erhielt. Das Angebot des Unternehmens sieht den Bau einer hochmodernen Anlage im Zentrum der Stadt mit Sitzplätzen für 12.000 Personen sowie ein Rekordpreisgeld von 14 Mio. USD für die führenden acht Einzelspielerinnen und führenden acht Doppel-Teams vor – doppelt so viel wie das vorherige Preisgeld.

„Ich freue mich außerordentlich, bekanntgeben zu können, dass die dynamische Stadt Shenzhen als Gastgeber der WTA Finals für die nächsten zehn Jahre ausgewählt worden ist", so Steve Simon, CEO und Chairman der WTA. „Diese WTA Finals-Vereinbarung ist klar die größte und bedeutendste in den 45 Jahren seit Gründung der WTA und verspricht, den Event auf ein spektakuläres neues Level zu heben."

„Es ist eine große Ehre für Shenzhen, als Gastgeber der WTA Finals ausgewählt worden zu sein", so Liu Fengning, Geschäftsführer von Shenzhen Gemdale Sports Industry Co., Ltd. „Diese Weltklasse-Veranstaltung wird lokale und auswärtige Tennisfans anziehen und Shenzhens Ruf als weltoffene, pulsierende internationale Stadt weiter aufwerten. Wir identifizieren uns mit den WTA-Werten Integration und Gleichberechtigung und sind dankbar, dass wir mit der Ausrichtung eines Events, der junge Generationen zum Tennissport ermutigt, Chinas Tenniserbe fortschreiben können."

Billie Jean King, Wegbereiterin und Gründerin der WTA: „Es ist unglaublich, wie sich der saisonabschließende Event der WTA entwickelt, und Shenzhen wird für die WTA Finals ein hervorragender Gastgeber sein. Die ersten „Finals" wurden 1972 in Boca Raton, Florida gespielt – noch vor der Gründung der WTA. Damals gab es ein Preisgeld von insgesamt 100.000 USD. Das Rekordpreisgeld von 14 Mio. USD, das für Shenzhen vereinbart wurde, macht die weltweite Zugkraft unseres Sports und das Interesse Shenzhens und Chinas am Damentennis deutlich."

Sam Stosur, Mitglied des WTA Player Council: „Ich bin vom Umfang des Angebots von Shenzhen sehr beeindruckt. Das höhere Preisgeld und der Bau eines neuen Stadions mit Namensrechten sind unglaublich. Das Wichtigste aber: Die finanzielle Zusage und das Bekenntnis von staatlicher Seite sind eine herausragende Investition in die WTA, die helfen wird, das Damentennis weltweit für Jahre weiterzuentwickeln. Für mich selbst und alle unsere WTA-Spielerinnen ist das ein toller Moment, eine tolle Zeit."

Die WTA Finals werden 2019 zum 49. Mal gespielt, und Shenzhen ist die zehnte neue Gastgeberstadt.

Links zum Thema:
http://www.wtatennis.com/news/shenzhen-china-host-wta-finals-starting-2019

 

SOURCE WTA Tour, Inc.



RELATED LINKS
www.wtatennis.com

Journalists and Bloggers

Visit PR Newswire for Journalists for releases, photos and customised feeds just for media.

View and download archived video content distributed by MultiVu on The Digital Center.

 

Get content for your website

Enhance your website's or blog's content with PR Newswire's customised real-time news feeds.
Start today.

 

 
 

Contact PR Newswire

Send us an email at info@prnewswire.co.il or call us at +972-77-2005042

 

 
 

Become a PR Newswire client

Send us an email at info@prnewswire.co.il or call us at +972-77-2005042

 

 
  1. Products & Services
  2. News Releases
  3. Contact Us